Fremde Familie

Es ist schon komisch Bilder von seinen Großeltern und Urgroßeltern zu sehen, obwohl man sie nie kennen lernen konnte. Und das nicht, weil man zu jung ist, sondern weil ich nie die Chance hatte. Und dann stehe ich am Grab total Fremder Personen. Nicht der Name, nicht die Bilder, nicht die Person mit der ich da bin sind mir bekannt. Ich sehe alles zum ersten mal und doch muss ich weinen. Ich verstehe es ja selber nicht. Es sind für mich Fremde, doch auch meine FAmilie. Ohne sie würde es meinen Vater und so auch mich nicht geben...Ich wusste ja gar nicht, wer sie sind und das ich noch so viele Verwandte habe. Wie aus dem nichts tauchen sie alle auf... sie kennen sich alle und wollen uns kennen lernen... es sind so viele und sie tun, als würde man sich ewig kennen... Wir sind alle eine Familie, aber gleichzeitig FREMDE !!

20.3.17 19:33

Letzte Einträge: Zukunft = Ungewissheit, eine neue fremde Familie, Und doch hätte ich ihn gerne kennengelernt..., Dieses Bild !, Bald schon ist Weihnachtszeit, fröhliche Zeit..., Ich versuche zu Lächeln

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen