Prüfungsangst...

Ich denke jeder hat Angst vor irgendwas.

Angst vor Spinnen, Angst in der Dunkelheit, Platzangst, Höhenangst...

Prüfungsangst !

Gerade wenn es sich um wichtiges Prüfungen handelt, die sich nicht so einfach wiederholen lassen.  Doch meistens reicht das sture lernen und lernen für die Prüfung nicht aus. Denn in der Prüfung kommt dann der liebe nette Blackout und alles ist weg!

Perfekt!

Davor habe ich am meisten Angst, wenn ich an meine anstehenden Abiturprüfungen denke!!

 Hat irgendwer einen hilfreichen Tipp, wie ich meine Ängste vor den Prüfungen überwinden kann ?

 Lg DaisyWest  

3.4.16 11:50

Letzte Einträge: Fremde Familie, Zukunft = Ungewissheit, eine neue fremde Familie, Darf man um Fremde trauern ?

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Eviltriple6 / Website (21.12.16 18:14)
Hier ein guter Tipp fürs Abitur: Habe Vertrauen in Dich selbst. Du hast die Oberstufe gemeistert, hast bereits viel Wissen erlernt und in Prüfungen bewiesen, dass Du es abrufen kannst. Bei den aller-allermisten Leuten fällt das Abitur in etwa so aus, wie es der übrige Notenschnitt ist, d.h. wenn Du z.B. normalerweise ein Dreierkandidat bist, wird auch Dein Abi in etwa so ausfallen, vielleicht eine Note schlechter vielleicht eine Note besser, jedenfalls ist ein Scheitern dann eher unwahrscheinlich. Deshalb vertraue in Deine Fähigkeiten.

Und ganz ganz wichtig: Am Tag vor der Prüfung nicht mehr lernen, damit macht man sich nur verrückt. Lege Deine Lieblingskleidung zurecht. Zieh am Tag der Prüfung auch Deine Lieblingsunterwäsche an. Dann fühlst Du Dich gut.

Und kurz vor der Prüfung fangen viele Leute an, irgendwelche Themen anzusprechen, ob man das denn kann oder gelernt hat. Gehe solchen Gesprächen aus dem Weg, schalt um auf Tunnenblick. Dann klappt das alles.

Wünsche Dir viel Erfolg.



Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen