Welcher Weg ist der Richtige?

Diese Frage hat sich sicher jeder von uns schon einmal gefragt.

Welcher Weg ist richtig ?

Wie soll ich mich entscheiden ?

Oder auch: Soll ich es wirklich tun ?

Meiner Meinung nach stehen wir viel zu oft vor wichtigen Entscheidungen, bei denen wir uns nicht sicher sind, wie wir handeln sollen.

Und bei denen uns keiner so wirklich helfen kann.

Doch das hält natürlich niemanden davon ab, seinen Senf dazu zu geben. Dann kommen die Sprüche wie:

"So würde ich es ja machen...

"Entscheid dich bloß nicht dafür...

Und "Denk an die Folgen wenn du es so und so machst. Glaub mir ich hab damit Erfahrung! "

Toll Erfahrung. Die muss natürlich jeder für sich alleine machen. Jeder muss Fehler machen, um daraus schließlich zu lernen.

Doch ist es in unserer heutigen Gesellschaft überhaupt noch möglich Fehler zu machen ?

Kann man es sich leisten, sich falsch zu entscheiden? Ich selbst finde, dass heute viel zu viel von einem erwartet wird.

Nehmen wir als Beispiel die Schule....

In der Schule kommt es vorallem in den höheren Klassenstufen nur noch darauf an, immer aufzupassen. Jeder Klausur, ja jeder kleine Test ist entscheidend. Und selbst die unbeliebten Mitarbeitsnoten können einem schön den Durchschnitt verhageln.

Da kann man es sich nicht einmal mehr leisten krank zu werden und Zuhause zu bleiben um gesund zu werden!Und so gehen wir mit Erkältung, Grippe und Magen-Darm in die Schule undstecken uns alle gegenseitig an.

Und am besten die Lehrer noch gleich mit, die dann krank geschrieben werden und Zuhause bleiben und so fehlt uns wieder wichtiger Unterrichtsstoff für das Abi.

Also ab wann bleibt man lieber Zuhause und ruht sich aus oder bleibt man lieber doch ein Tag länger um sich richtig auszukurieren ?

Alleine diese Frage ist schwer zu beantworten. Denn wenn man krank zur schule geht steckt man nicht nur alle an,sondern kann sich auch nicht konzentrieren und schreibt so schlechte Noten, genauso als wenn man Unterricht verpassen würde.

So und wie entscheidet man nun? Und woher weiß man ob es richtig ist?

Meistens entscheiden man doch gerade bei solchen kniffligen Fragen falsch. Und daraus lernen kann man auch nicht wirklich, weil es immer alles etwas anders ist.

Kann man es sich daher also heutzutage wirklich noch leisten viele/grosse bzw. überhaupt Fehler zu machen ?

Und wie entscheidet man sich richtig?

Liebe grüße DaisyWest

3.1.16 22:49

Letzte Einträge: Fremde Familie, Zukunft = Ungewissheit, eine neue fremde Familie, Darf man um Fremde trauern ?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen